Archiv für Januar 2013

Geocaching ist auch in der City der Renner

28. Januar 2013, admin

Wenn man von Geocaching hört, denkt man gerne zunächst an Trekking, Wanderungen durch die Natur und beklettern von Felsen. Aber Geocaching ist weit mehr als das. Auch in städtischen Gebieten ist Geocaching nämlich zu Hause und wenn man es genau betrachtet, sogar noch viel mehr als in der Natur. Die meisten Geocaches findet man nämlich dort, wo viele Menschen leben – also in der Stadt. Auch sind die Verstecke meist etwas ausgeklügelter und v.a. kleiner als im Wald. So findet man in der Stadt als Cachebehälter beispielsweise magnetische Schrauben, Fotodosen oder andere winzige Behälter. Lies den Rest »

Wie stark ist die türkische Kultur in deutschen Großstädten verbreitet?

18. Januar 2013, admin

Die türkische Kultur hat in deutschen Großstädten längst Einzug erhalten und sorgt oft für ein buntes Miteinander. Manchmal sorgen die Unterschiede der Mentalitäten und Traditionen für Erstaunen, immer wieder aber auch für einen Blick über den eigenen Tellerrand. Der türkische Kulturschock - wie auch anders herum - kann zu Verständnis und Toleranz führen. Lies den Rest »

Homecinema für zuhause – warum immer mehr Menschen sich ein Kino im Wohnzimmer einrichten

16. Januar 2013, admin

Flacher, größer, schärfer – das sind die Trends bei den neuen Fernsehgeräten. Ein moderner Flatscreen kann gar nicht flach und groß genug sein seit sich die Filmproduktionen auf HD Formate spezialisiert haben. Wem ein Screen nicht groß genug sein kann, der greift gerne auf die weiße Wand zurück, beziehungsweise auf die weiße Leinwand samt Beamer. Das ist Home-Entertainment im Kinoformat – und liegt damit in Zeiten von Cocooning, dem Rückzug in die eigenen vier Wände, voll im Trend. Dass Beamer immer günstiger werden ist natürlich noch ein Grund, warum die Variante Heimkino immer mehr Anhänger findet. So findet man zum Beispiel günstige Beamer und kann sich so schon für wenige hundert Euro ein eigenes Home-Cinema im Wohnzimmer einrichten. Und es macht ja auch was her, so ein Kino für zuhause:
Mit einem Beamer lassen sich die großen Blockbuster ebenso wie das abendliche Fernsehprogramm in High End Format ganz locker an die Wand projizieren und bieten so für Cineasten das ultimative Kino-Feeling.
Oder?

Größer, flacher, aber auch schärfer?

Kritiker finden, dass die Beamer für zuhause nicht mehr als eine überbewertete technische Spielerei sind und bemängeln die relative Unschärfe des Bildes im Vergleich zu den super scharfen HD-Flatscreens. Außerdem sind bei einigen Beamer-Geräten die äußersten Bildränder oft geringfügig verschwommen, was aber gerade leidenschaftlichen Kinofans den Filmgenuss wohl doch ein wenig trübt. Andererseits lassen sich mit einem Beamer noch viel mehr Dinge anstellen, als nur Filme zu gucken. Fans von Videospielen haben ebenso ihre Freude daran, wie Liebhaber von „Old-school“ Dia-Abenden, die heutzutage natürlich digital abgespult werden. Die Bedienung eines Beamers ist kinderleicht – alles was man dazu braucht ist ein Laptop und eine weiße Wand. Wer allerdings eine Rauhfasertapete oder Holzpanele zuhause hat, ist mit dem zusätzlichen Kauf einer Leinwand besser beraten. Gerade wer sich die besten Hollywood Blockbuster gerne in ganz groß ansehen will und dazu gern ein wenig mehr Aufwand in Kauf nimmt, wird von einem Beamer für zuhause durchaus profitieren und kann sich auf puren und vor allem großformatigen Filmgenuss freuen.

Forge de Laguiole - das besondere Geschenk

7. Januar 2013, admin

Es gibt Geschenke, die neben exzellenter Qualität auch einen geschichtsträchtigen Namen zu bieten haben. Hierzu zählt das Forge de Laguiole, ein mehr als traditionsreiches Messer. Sein Ursprung liegt im Südwesten Frankreichs, genauer im Aveyron. Auf der dortigen Hochebene wird nicht nur eine spezielle Rindersorte namens “Aubrac” gezüchtet, welche ihren Namen mit der umliegenden Gegend teilt, sondern auch das Forge de Laguiole gefertigt. Lies den Rest »

Mit Randstad zum richtigen Job

7. Januar 2013, admin

Randstad ist einer der größten Personalvermittler weltweit. In allen Branchen wird hier Personal an Unternehmen ausgeliehen und oft wird dieses von den Firmen anschließend direkt eingestellt. Niederlassungen gibt es sowohl in Deutschland als auch international. Lies den Rest »

Flüssiggas - die richtige Energie zur richtigen Zeit

7. Januar 2013, admin

Steigende Energiepreise allerorten, sei es für den Betrieb der Heizung oder beim Tanken an der Tankstelle: Immer mehr Verbraucher suchen nach Alternativen, die ihnen vor allem in preislicher Hinsicht beim Sparen helfen. Eine der Energieformen, die sich im Moment großer Beliebtheit erfreut, ist Flüssiggas. Als Gemisch aus Gas hergestellt ist aufgrund der Kühlung oder Kompression nicht nur ausgesprochen mobil in Campingflaschen, Flüssiggastanks oder in Feuerzeugen einsetzbar: Es ist auch ungeheuer preiswert.

Flüssiggas hat sich in den zurückliegenden Jahren zunehmend als wertvoller Helfer entwickelt, wenn es darum geht, zu kochen, zu heizen oder aber Autos mit einem Otto-Motor zu betreiben. Umgangssprachlich als Autogas bezeichnet wird das Gas genutzt, um sich als preiswerte Alternative zu den herkömmlichen Antriebsstoffen wie Benzin oder Diesel zu etablieren. Nicht zuletzt liegt der Vorteil von Flüssiggas im Gegensatz beispielsweise zu Benzin darin, dass es deutlich geringer besteuert wird und damit sehr viel günstiger ist. Im Energiesteuergesetz ist festgeschrieben, dass dies noch mindestens bis 2018 der Fall ist - wer sich also für ein neues Auto entscheidet, der ist mit Autogas sehr gut aufgestellt. Derzeit gibt es in Deutschland mehr als 4.000 Autogastankstellen, das Netz dieser Servicedienststellen wird kontinuierlich erweitert.

Im Gegensatz zu anderen Energieträgern ist Flüssiggas nicht wassergefährdend. Es kann damit problemlos auch in Trinkwassereinzugsgebieten genutzt werden, ohne dass sich dabei irgendwelche Schäden ergeben. Im Gegensatz beispielsweise zu Erdöl oder Erdgas kann Flüssiggas auch in Schiffen transportiert oder in großen Vorratslagern gespeichert werden. Damit ergibt sich eine weitere Kostenreduzierung, die diesen Brennträger zu einem äußerst kostengünstigen macht. Da er beim Verbrennen kaum Rückstände hinterlässt, ist er auch in umweltpolitischer Hinsicht ein absolut zeitgemäßer.

Neue Ideen für den Garten

7. Januar 2013, admin

Die kalten Winterabende eignen sich wunderbar zum Austüfteln neuer Ideen für den eigenen Garten. Während des Sommers haben Sie sich vielleicht an manchen Tagen eine neue Sitzecke gewünscht oder Sie haben bei einem der Nachbarn von einem Bau einer Rigole gehört. Lies den Rest »

Sweatshirts – der Klassiker der 80er neu aufgelegt

7. Januar 2013, admin

Fast jeder hat mindestens eines davon im Schrank und jeder kennt sie: Sweatshirts. Was ursprünglich als Sportpullover gedacht war, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem absoluten Allround-Kleidungsstück. Lies den Rest »

Seitenanfang

Seitenanfang